Wir freuen uns, dass wir für den Alvierpark in Sevelen ein neue Webseite gestalten konnten. Direkt ins Auge sticht die Vollbild-Slideshow auf der Frontpage. Die Seite ist selbstverständlich im Responsive Design und passen sich somit an alle mobilen Endgeräte wie Tablets oder Smartphones an.

Die Überbauung Alvierpark an der Alvierstrasse in Sevelen liegt an familienfreundlicher, sonniger, zentraler und gut erschlossener Wohnlage. Die Wohnüberbauung besteht aus zwei südwestlich ausgerichteten Mehrfamilienhäusern mit 23 grosszügigen Mietwohnungen. Diese sind mit der Alvierstrasse durch eine grosse Tiefgarage verbunden. Neben der Tiefgarage befinden sich im Untergeschoss die Kellerabteile, Bastelräume, Waschküchen, Veloräume und der Technikraum mit der Gasheizung für die gesamte Anlage.

Für die Kinder befindet sich auf der Liegenschaft ein Spielplatz zur freien Benützung. Ein Grillhäuschen erlaubt auch den Eltern einen gemütlichen Aufenthalt beim Spielplatz.

100 Meter südlich befindet sich die Bushaltestelle. In fünf Minuten sind unter anderem das Schulhaus Galstramm und die Bahnhofstrasse mit Post, Coop, Molkerei, Drogerie, Bank und Bahnhof erreichbar. Mit dem Auto benötigt man ca fünf Minuten bis nach Buchs oder Vaduz.

Die Überbauung wurde 2008/2009 durch die RHYMO Immobilien AG und die Gustav Zogg AG mit einem zukunftsorientierten Bausystem in Massivbauweise erbaut. Der Innenausbau wurde hauptsächlich im Trockenbausystem erstellt, woraus eine hohe Wohnqualität resultiert. Alle Wohnungen verfügen zudem über eine Bodenheizung, welche in jedem Raum unterschiedlich eingestellt werden kann. Separate Zähler erlauben zudem eine exakte Abrechnung der Nebenkosten, somit bezahlen Sie nur das, was Sie auch wirklich verbraucht haben. Jede einzelne Wohnung erfüllt die Anforderungen an Eigentumswohnungen und ist rollstuhlgängig. In jeder Attikawohnung befindet sich ein Cheminée, welches zu gemütlichen Stunden einlädt. Auch haben sie im Gegensatz zu den anderen Wohnungen eine eigene Waschmaschine sowie einen Tumbler.

placeit1 placeit2

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.