Ab Heute werden Apple Nutzer das neue Betriebssystem IOS 9 herunterladen können. Es kommt mit einigen bedeutsamen Verbesserungen daher, welche die Benutzung ungemein optimieren.

Die Veränderungen lassen sich in vier Sparten aufteilen:

Verbesserungen der integrierten Apps, spezifische Optimierungen für das iPad, Erhöhung der Intelligenz und die Neuerungen der allgemeinen Grundlagen.

Manche Apps wurden stark verbessert. In den Notizen beispielsweise haben Sie nun die Möglichkeit, zu Ihren Texten ganz einfach ein Foto, eine Karte oder eine URL hinzufügen. Ausserdem ist es nun möglich, mit dem Finger etwas zu einer Notiz zu skizzieren. Durch die Cloud sind Ihre Notizen auf all Ihren Geräten ersichtlich.  So haben Sie Ihre aktuellen Notizen immer dabei.

Auch die Karten wurden optimiert. In ausgewählten Städten zeigt Ihnen Ihr iPhone nun auch die öffentlichen Verbindungen und Haltestellen an. Ausserdem sind Sie immer darüber informiert, was es in der Nähe für Restaurants, Bars, Einkaufsmöglichkeiten und so weiter gibt.

Für das iPad gibt es durch das Update neue Multitasking – Möglichkeiten. Neuerdings ist es möglich, eine zweite App zu öffnen ohne die erste zu schliessen. So können Sie etwas im Web suchen, es notieren und dann die App einfach wegschieben, um wieder zur vorherigen zurückzukehren. Sie haben auch die Möglichkeit, zwei Apps nebeneinander offen zu haben. Videos lassen sich verkleinern und weiter ansehen, während die Emails beantwortet werden.
In der Tastatur gibt es neu eine Leiste für Kurzbefehle. Somit wird das Schreiben auf dem iPad extrem vereinfacht.

Auch Siri wurde optimiert. Sie versteht Sie nun noch besser und liefert Ihnen noch schneller die gewünschten Ergebnisse. Aber nicht nur Siri, sondern das ganze Betriebssystem ist auf viele Arten intelligenter als IOS 8. Die schriftliche Suche zeigt neu auch mehr Antworten. Zum Beispiel müssen Sie nur den Namen Ihrer Lieblingsmannschaft eingeben um zu erfahren, ob sie beim letzten Spiel gewonnen haben. Auch Statistiken sind ganz einfach ersichtlich. Ausserdem zeigt Ihnen das Suchfeld schon vor der Eingabe wichtige Kontakte, vorgeschlagene Apps, Orte in der Nähe und die neusten Nachrichten an.

IOS 9 bringt aber auch allgemeine Verbesserungen mit sich. Die Batterielaufzeit soll bis zu einer Stunde verlängert werden, weil Apps und Schlüsseltechnologien nun weniger Energie verbrauchen. Dazu kommt, dass das iPhone erkennt, dass es mit dem Bildschirm nach unten auf dem Tisch liegt und deshalb bei eingehenden Nachrichten nicht aufleuchtet.

haelt_der_akku_laenger_mit_dem_neuen_ios_9_update

Die Updates der Apps brauchen nun weniger Speicherplatz und Sie können entscheiden, wann die Updates heruntergeladen werden. Auch durch das Update selber wird der Speicherplatz geschont: Brauchte IOS 8 noch 4.58 GB, so sind es beim IOS 9 nur noch 1.3 GB.

Zusätzlich wurde die Sicherheit verstärkt: Die Passcodes auf Ihrem iPhone und iPad sind jetzt standardmässig sechs- statt vierstellig. So sind Ihre Daten noch besser von Fremden geschützt.

Falls Sie kein iPhone besitzen und durch diese ansprechenden Änderungen Lust auf eines bekommen haben, müssen Sie sich keine Sorgen um Ihre Daten machen; Sie müssen neu nur das App zum Wechsel auf IOS herunterladen und können dann ganz einfach alle Ihre Daten auf Ihre neues iPhone übertragen. Ausserdem hilft die App, Ihre App – Sammlung wieder aufzubauen. Alle Ihre alten Apps werden Ihnen im App Store vorgeschlagen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.